THE BELIEVER (2001)

The Believer (2001) – Filmkritik

„Inside a Skinhead”

Man vergisst ja gerne, dass Ryan Gosling, bevor er zum Sexsymbol der Millennials wurde, bereits eine längere Karriere als interessanter Indie-Darsteller vorweisen konnte. Capelight hat nun in einem liebevollen Mediabook seine Debüt- und Durchbruchs-Rolle wieder veröffentlicht: Henry Beans THE BELIEVER, in Deutschland auch unter dem Namen INSIDE A SKINHEAD bekannt.

THE BELIEVER (2001)
© Capelight Pictures

Wir begleiten Hardcore-Skinhead Danny (Ryan Gosling) bei seinem hasserfüllten Alltag. Zusammen mit dem rechten Intellektuellen Curtis Zampf (Billy Zane) organisiert man Seminare oder plant die Plünderung von Synagogen, um einer angeblichen jüdischen Weltverschwörung entgegen zu wirken. Doch Danny hat ein tiefgehütetes Geheimnis. Eigentlich ist er selbst Jude, der dem Glauben damals aus Frustration abschwohr. All sein Hass und seine Gewalt scheint sich hauptsächlich gegen sich selbst zu richten.

THE BELIEVER (2001)
© Capelight Pictures

THE BELIEVER ist in erster Linie das zutiefst verstörende Psychogramm einer verwirrten Seele. Im Gegensatz zum plakativen, aber dafür wunderschön anzusehenden  AMERICAN HISTORY X liefert Bean keine Antworten für das Verhalten seiner Hauptfigur. Er geht sogar soweit, die Politik fasst komplett aus seinem Film zu verbannen und sich allein auf den seelischen Zustand Dannys zu konzentrieren. Es gibt keine Katharsis, keine Identifikationsanstöße, keine Sympathiemöglichkeiten.

THE BELIEVER (2001)
© Capelight Pictures
THE BELIEVER (2001)
Das Mediabook von © Capelight Pictures

THE BELIEVER ist ein schwerer Film, abstoßend in seinem Sujet und seiner Optik. Fassungslos sitzt man vor dem Bildschirm, wenn Danny seine antisemitischen Weltverschwörungstheorien von sich gibt. Wie kann ein Mensch ernsthaft so etwas denken, frag man sich. Das Bean eben die Beantwortung dieser Fragen verweigert, ist gleichzeitig Fluch und Segen von THE BELIEVER. Natürlich wird der Zuschauer gezwungen, sich selbst seine eigene Meinung zum Gezeigten zu bilden. Anderseits konnte man dem Regisseur so auch eine gewisse Konsequenzlosigkeit vorwerfen, im schlimmsten Falle sogar ein Sympathisieren mit seiner depiktierten Hauptfigur, was wohl zum Erscheinen des Filmes teilweise der Fall war. Das unangenehm fatalistische Ende macht die Einordnung des Filmes nicht gerade einfacher. Trotzdem ein ebenso wichtiger wie sehenswerter Film.

 

Titel, Cast und CrewInside A Skinhead
OT: The Believer (2001)
Poster
Releaseab dem 21.06.2019 im Mediabook (Blu-ray+DVD) als 2-Disc Limited Collector's Edition
Bei Amazon bestellen:
RegisseurHenry Bean
Trailer
BesetzungRyan Gosling (Danny Balint)
Garret Dillahunt (Billings)
Kris Eivers (Carleton)
Joel Marsh Garland (O.L.)
Billy Zane (Curtis Zampf)
Theresa Russell (Lina Moebius)
Summer Phoenix (Carla Moebius)
DrehbuchHenry Bean
KameraJim Denault
MusikJoel Diamond
SchnittMayin Lo
Lee Percy
Filmlänge98 Minuten
FSKab 18 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.