Es ist schwer, ein Gott zu sein (2013) – Filmkritik

Prolog In seinem letzten Spielfilm katapultiert uns Alexei Jurjewitsch German in einen mittelalterlichen Menschenbrei aus meterhohem Schlamm, Abfällen, Innereien und Exkrementen. Insgesamt 13 Jahre dauerte die Produktion dieses bildgewaltigen Kunstwerks auf Leinwand, dessen Vollendung der russische Regisseur nicht mehr erleben … Es ist schwer, ein Gott zu sein (2013) – Filmkritik weiterlesen