Mediabook

Mediabook

Neben Steelbooks gehören sie zu den größten Sammel-Leidenschaften von Filmliebhabern für die heimsiche Filmothek. Hier bekommt ihr nicht nur den Film auf DVD und Blu-ray präsentiert, sondern auch jede Menge Extras. Mediabooks, wie der Name schon andeutet, haben eine Buchform und besitzen ein eingeklebtes Booklet mit einem wissenschaftlichen Text zum Film, einer Biografie zum Regisseur oder/und einer Geschichte zur Filmproduktion. Die meisten Mediabooks verfügen über den Film auf DVD und Blu-ray.

Neben audiovisuellen Extras kann auch der Filmsoundtrack auf Audio-CD, wie zum Beispiel bei „Kikujiros Sommer“, beiliegen. Mediabooks sind in der Regel streng limitiert und Anbieter, wie NSM oder Turbine bieten verschiedene Covers zu einem Filme an.

Mögliche Inhalte von einem Mediabook

  • Booklet mit Texten zum Film
  • Film auf DVD & Blu-Ray
  • Soundtrack auf Audio-CD
  • unterscheidliche Cover
  • Nummerierung bei limitierten Auflagen

Ein richtig gutes Mediabook verfügt über jeden Menge Medien wie DVD, Audio-CD, Blu-ray, Booklet, Postkarten, Poster u.v.m.

Derzeit empfehlen wir hauptsächlich Mediabooks aus dem Hause Capelight, Turbine, FilmConfect, Koch Films und Wicked Vision.

Wir stellen Euch folgenden Mediabooks vor:

M (1931) – Filmkritik

„Eine Anomalie im System“ Durch die Digitalisierung der Medien sind jede Art von Informationen immer verfügbar. Nachrichten werden im Sekundentakt in die Gesellschaft gesendet und große mediale Ereignisse werden im Liveticker durch die Glasfaserleitungen geschossen. Jeder bekommt Informationen, ob richtig… Weiterlesen »M (1931) – Filmkritik