Zum Inhalt springen

Alle Rocky Filme in der richtigen Reihenfolge

Genauso wie die RAMBO-Filme sind auch die aktuell sieben Rocky-Filme rund um den „Italian Stallion“ mit dem Filmstar Sylvester Stallone verknüpft. Er schlüpfte nicht nur in die Rolle von Robert „Rocky“ Balboa, sondern schrieb für alle Teile auch am Drehbuch mit, in vier Teilen führte er sogar Regie.

Die Filmreihe handelt von den fiktiven Boxer aus Philadelphia, der sich von ganz unten an die Weltspitze des Boxsport durchschlägt, mit allen Höhen und Tiefen. In den letzten beiden Teilen ist Rocky ausschließlich als Trainer von Adonis Johnson, Sohn von Apollo Creed zu sehen. Stallone erwähnte einmal in einem Interview, dass die Rocky-Filme eigentlich nur als Trilogie angelegt waren, aber die eigene Gier nach dem schnellen Geld ließ ihn weitere Teile drehen. Die Reihe erstreckt sich nun schon über 50 Jahre, seit dem ersten Film ROCKY (1976). An den Kinokassen war ROCKY IV der erfolgreichste Teil mit einem weltweiten Einspielergebnis von über 300 Mio. US-Dollar.

Es ist die Geschichte vom Underdog zum Millionär, von der großen Liebe und deren Verlust. Die Reihe spielt immer wieder gekonnt gesellschaftskritische Aspekte an und hält dennoch ein hohes Unterhaltungslevel. Auch die Neuauflage mit CREED und CREED II als ROCKY’S LEGACY bezeichnet, ist mit Michael B. Jordan in der Hauptrolle durchaus gelungen.

Aber wie war noch einmal die richtige Reihenfolge über die berühmteste Kino-Boxlegende?

Alle Rocky-Filme in der richtigen Reihenfolge

  • ROCKY (1976)
    Regie: John G. Avildsen
  • ROCKY II (1979)
    Regie: Sylvester Stallone
  • ROCKY III – DAS AUGE DES TIGERS (1982)
    Regie: Sylvester Stallone
  • ROCKY IV – DER KAMPF DES JAHRHUNDERT (1985)
    Regie: Sylvester Stallone
  • ROCKY V (1990)
    Regie John G. Avildsen
  • ROCKY BALBOA (2006)
    Regie: Sylvester Stallone
  • CREED – ROCKY´S LEGACY (2015)
    Regie: Ryan Coogler
  • CREED II – ROCKY´S LEGACY (2018)
    Regie: Steven Caple Jr.