Trolljäger Netflix Staffel Jim

Die Trolljäger Staffel 2 – Review

Die bunte Reise geht weiter!

Die schillernde Welt rund um den Trolljäger Jim Lake Jr. und seiner Freunde Klara, Tobi und Blinky ist in die zweite Runde auf Netflix gestartet. Die Staffel vom Schöpfer Guillermo del Toro ist leider mit 13 Folgen wesentlich kürzer als die vorherige Staffel ausgefallen, beweist aber dadurch eine bessere Konzentration auf die Geschichte in der kleinen Stadt Arcadia. Kleine Kritikpunkte sind dennoch zu nennen, aber erst eine kurze, spoilerfreie Einführung zur Handlung von Trolljäger Staffel 2.

Inhalt: Trolljäger – Geschichten aus Arcadia – Staffel 2

Jim ist in die dunkle Welt gezogen, um Klaras kleinen Bruder Erik zu retten. Dieser düstere Ort voller Höhlen, Kreaturen und labyrintartiger Gänge wird jedoch von Gunmar und seiner Armee aus Seelenlosen regiert. Gunmar ist über Jims Anwesenheit in seinem Reich nicht sehr erfreut, da dieser schließlich seinen Sohn besiegt hat. Außerdem will er mit Hilfe des Amuletts an die Erdoberfläche gelangen. Tobi und Klara versuchen währenddessen, die Abwesenheit von Jim zu kaschieren, was nur mit Hilfe von Zauberei und vielen Ausreden gelingt. Das Chaos ist also vorprogrammiert.

Trolljäger Netflix Staffel 2 Tobi
© Dreamworks Animation

Das Niveau wird gehalten, mit kleinen Abstrichen

Wie schon erwähnt, umfasst die zweite Staffel nur 13 Folgen, welche sich inhaltlich in zwei Kapitel unterteilen. Der erste Teil spielt hauptsächlich in der dunklen Welt und handelt von der Suche nach Klaras Bruder Erik. Im zweiten Teil versucht die Trolljäger-Clique die Menschen vor dem Einfluss Gunmars und dem geheimen Orden um Otto zu schützen.
Die dunkle Welt macht ihrem Namen alle Ehre und verbreitet eine sehr bedrückende Stimmung, umso sehr freut man sich, ab und zu wieder mit Tobi und Klara ins Tageslicht zu dürfen. Trollmarkt hat jedoch auch politische Probleme mit dem neuen Troll-Tribunal, was uns Zuschauer auch die gute Laune an diesem eigentlich bunten und verrückten Ort verdirbt. Da sind wir leider auch schon beim Hauptproblem der Staffel Zwei: Es gibt zu viele Machenschaften, Intrigen und  Geheimverbände, wodurch man leicht den Überblick verliert und die Serie sich zu stark vom Genre Kinderserie entfernt. Was jedoch den beiden Schöpfern Daniel Kraus und Guillermo del Toro („The Shape of Water“)immer noch bestens gelingt, ist die Unvorhersehbarkeit handlungsrelevanter Wendungen. Warum dürfen Kinderserien nicht auch spannend sein? Diese Serie beweist es wieder einmal.

Die beste Folge der Serie

Trolljäger Netflix Staffel 2 reckless club Folge 10
© Dreamworks Animation

Auch wenn der „Trolljäger Staffel 2“ mit ihrer Düsternis und ihren komplizierten Geheimverbänden manchmal der Blick für das Wesentliche abhanden kommt, nämlich der Freundschaft zwischen den Hauptfiguren, kann sie mit einer besonders spaßigen Folge für alle Fans des 80er Jahre Kinos aufwarten: In Folge 10 „Nachsitzen am Sonntag“ (Originaltitel: The Reckless Club) wird grandios der Kultfilm „The Breakfast Club“ (1985) zitiert. Wenn die Nachsitzenden durch die Gänge der leeren Schule ziehen, tauchen bei jedem Fan des Films wieder Bilder der Highschool-Schüler auf. Leider kann der Soundtrack der Trolljäger-Folge nicht mit dem des Originals mithalten.

Fazit

Die zweite Staffel von „Die Trolljäger“ bleibt weiterhin ein spannender Spaß für die ganze Familie und bietet neben einfallsreichen Erzählperspektiven viele Emotionen rund um die Bande der jungen Weltretter.

Staffel 3 und das „Trollhunters Expanded Universe“

tales-of-arcadia Hinweis trolljäger Universum Trilogie
© Dreamworks Animation

Staffel 3 ist von Dreamworks Animation und  NETFLIX bestätigt und wird am 25. Mai 2018 für Netflix-Abonnenten bereitstehen, weltweit. Dieses ideenreiche Universum wird, laut Produzent Guillermo del Toro, zur Trilogie „Tales of Arcadia“ mit zwei weiteren Serien ausgebaut. „3 Below“ (2018) wird von zwei königlichen Außerirdischen handeln, die durch einen Unfall ebenfalls in Arcadia gelandet sind. „Wizards“ wird 2019 erscheinen und die magische Kaste in Arcadia näher beleuchten. „Die Trolljäger“ und diese beiden Spin-offs werden in einer finalen Schlacht gipfeln und darauf freuen wir uns jetzt schon!

Cast und Trailer

Trolljäger
OT: Trollhunters

Veröffentlichung Deutschland Staffel 1

seit 23.12.2016 imStream bei NETFLIX

Veröffentlichung Deutschland Staffel 2

seit 15.12.2017 im Stream bei NETFLIX

Veröffentlichung Deutschland Staffel 3

ab dem 25.05.2018 im Stream bei NETFLIX

Buchvorlage

Guillermo del Toro
Daniel Kraus

Trailer

Art Direction

Rustam Hasanov

Schnitt

John Laus
Dean Jackson
Graham Fisher
Marcus Taylor

Musik

Alexandre Desplat (Intro Theme)
Tim Davis
Keinen Beitrag verpassen
20

Chefredakteur

Kann bei ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT mitsprechen / Liebt das Kino, aber nicht die Gäste / Hat seinen moralischen Kompass von Jean-Luc Picard erhalten / Soundtracks auf Vinyl-Sammler / Stellt sich gern die Regale mit Filmen voll und rahmt nur noch seine Filmposter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.